Username:  Passwort:
  
  
 
Alfredo
ChronikFreunde  10Fotos
  Anmelden, um eine Nachricht zu schreiben 
 

Steckbrief:
Beziehungsstatus:  Verheiratet
Weitere Informationen anzeigen
10 17 1 0
Freunde Abonnenten Foto Videos
Gesponsert
Freunde (10)
DianaAverina78
BestChangeee
Milana SocTovary
AnnaSpamOnXenzuu
Natalija Kieberger
Lika Instagram
Elenaaa
@KissMyAss_RM
ProfiLike
Gesponsert
 
Alfredo
31. Dezember 2018 um 09:48
Am vergangenen Donnerstag ist in der Thüringischen Stadt Pößneck eine 18-Jährige auf dem Heimweg von einer Feier von einer „Männer“-Gruppe zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Bis zur Bewusstlosigkeit prügelten die vier dem Anschein nach ausländischen Männer laut Polizeibericht auf die junge Frau ein, weil sie gegen 18 Uhr 30 versehentlich in ihrem leicht angetrunkenen Zustand einen von ihnen im Vorbeigehen leicht „angerempelt“ haben soll. Der „Angerempelte“
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
31. Dezember 2018 um 09:47
Der bundesweit für Aufsehen sorgende Polizeieinsatz Anfang Mai 2018 in der Ellwanger „Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge“ (LEA) (Jouwatch berichtete ausführlich). Bei dem Großeinsatz mit mehreren Hundert Polizisten wurden Anfang Mai der untergetauchte Westafrikaner sowie mehrere mutmaßliche Rädelsführer festgenommen. Die Polizei hatte bei der zunächst missglückten Abschiebung im baden-württembergischen Ellwangen Praktikanten eingesetzt. Im Zuge der darauffolgenden Razzia... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
31. Dezember 2018 um 09:46
Wie die Polizei mitteilt, rief Samstagnacht eine Mutter bei der Polizei an, weil ihre 16-jährige Tochter nicht wie vereinbart nach Hause gekommen war. Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf. Schnell konnten sie das Mädchen auf dem Eselsberg ausfindig machen. Sie erzählte den Polizisten, dass es zu einem sexuellen Übergriff durch mehrere Männer gekommen sein soll. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei liefen auf Hochtouren. Spezialisten der Kriminaltechnik sicherten viele Spuren.... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:47
Der Gesetzentwurf, den Bundesjustizminister Maas vorlegen will, sieht vor, dass Haftstrafen für Morde auf bis zu fünf Jahre gesenkt werden können - wenn der Täter
• "aus Verzweiflung" handelte,
• um "sich oder einen ihm nahestehenden Menschen aus einer ausweglos erscheinenden Konfliktlage" zu befreien,
• durch eine "schwere Beleidigung" oder "Misshandlung (...) zum Zorn gereizt" wurde oder
• von einer "vergleichbar
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo die Sonderregelung gilt nicht für Leute, die hier schon länger leben !!!!!!
02. Juni 2018 um 17:48
Frank A. Eisenberg ....durch eine "schwere" "Beleidigung" .... zum Zorn gereizt wurde / "Ahhhh ... Angriff! "Der Mann hat meinen Proheten beleidigt ...."
30. September 2018 um 18:11
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:45
wir sind noch lange nicht am Tiefpunkt: die sich ankündigende 4 Jahreskatatstrophe wird so ablaufen: Da die derzeitige Mordwelle nicht ausreichend und zielführend ist, wird der nächste Schritt sein: Selfies mit Jamaikanern, Puretoricanern und Kolumbianern, den härtesten Jungs im Erdenrund. Ihnen wird kostenloser Flug, Kost und Logis, Aufenthaltserlaubnis und Haus zugesichert und natürlich Bewährung. Das ist deshalb sicher, weil ich das von meinen Amerikakontakten weiß, ich bin... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg Ich nehme Wetten an. Es ist 5 nach 12 und nur noch Russland incl. Russenmafia können uns retten. ..../ Die Russsen werden ja auch eingekreist, DEUTSCH-Land (System) sollte raus aus Nato, so wie Schweiz / Die Gebiete sind deutsche Reichsgebiete , und so wichtig ein gutes Verhältnis zu den Russen (Russiche Föderation) auch sein mag, so kann man doch nicht ,die Oberhoheit einer Russen-mafia überlassen. finde ich, denn das würde Krieg mit dem jetzigen System bedeuten und Blut auf den Straßen. / Das jetzige freimaurische und okkult illuminatische System ist mehr , als nur DEUTSCH-land, die Köpfe die denken und beauftragen, die sitzen vielleicht in ganz anderen Ländern , Merkel Führert die Deutschen weiter in EU , Auflösung der deutschen Kultur und deutschen Denkens , Staatsangehörigkeit und nationale Gedanken obsolet. Das ist Verrat am deutschen Volk nach Abstammung (RuStaG 1913) - Richter unterschreiben Urteile nicht mehr und Bescheid und Haftbefehle sind in diesem (1934 DEUTSCH System) o h n e Unterschrift "gültig" - Es GILT nun das Recht des DEUTSCHen - Verwalters (alliierter Bestimmung) , und GÜLTIG wäre eigentlich die Staatsmeinung eines deutschen Reichs (1871) und das BGB - / Wir werden (fremd)verwaltet mit Handels und Schiedsgerichten , es fehlen Uns Staatsgerichte, die Deutschen spielen?Demokratie und glauben an die aufdoktrinierte dem Deutschen an ´s Bein urinierende "Staatstheaterlehre" -"" Was soll mer sochen ....? - Niieemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten "" Manche Informations -Netz-seiten,gibt es schon auch nicht mehr.:wemepes.ch und wer weiß wie lange sich solche wie / staatenlos.info / der-runde-tisch-berlin.info / brd-schwindel.ru / volksbetrug.wordpress.com noch halten werden. DEUTSCHland (==Hitl.DEUTHSCHland in den Augen der Alliierten ) Deutsche Gebiete (Reichsgebiete - deutsche Länder ) - werden verwaltet und damit das so bleibt , dazu haben wir Frau "Commander Melkel "
30. September 2018 um 18:36
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:44
ein Vergleich aus dem Mikrokosmos: die Inlandskriminalität ist eine bakterielle Infektion und behandelbar. Die illegale Migrantenkriminalität ist eine Virusinfektion und nicht behandelbar, das Wirtstier (die Bevölkerung) muss damit selbst fertig werden, wenn das Immunsystem intakt ist. Leider haben wir hier mit einem Virus der schlimmsten Art zu tun ähnlich Ebola. Auch Ebola ruht nicht, bis es seinen Wirtsorganismus zerstört hat. Und da ist es ein schwacher Trost, dass das Virus... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:43
Niemand bestreitet, was passiert ist. Nicht die Richterin, nicht der Staatsanwalt und auch nicht der Täter. Nämlich dies: In der Nacht des 18. August 2016 war die Frau in die Wohnung des 23-Jährigen gekommen, um von ihm Drogen zu kaufen. Gemeinsam nehmen sie Speed.
Er klemmt ihren Kopf zwischen den Metallstäben eines Bettes ein.
Der Mann will Sex mit der Frau, sie lehnt ab. Er zerrt sie aufs Bett, zieht sie aus, drückt ihre Schultern gegen die Metallstäbe des Bettes und
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg zu mir sagte !!! Jemand vor Kurzem..: "" Richter" die so urteilen, ( wie das oft geschieht , wo sie ungerecht urteilen), gehört eins in die Fre..." - Ich sagte darauf hin ..: "ja aber dann wird derjenige auch Probleme bekommen, der sowas tut " , die Antwort die ich bekam war..: " Ja , aber es muß geschehn, damit diese Leute das merken ,und Angst bekommen weiterhin Verkehrtes (Böses) zu tun " / Solche Gedanken ,empfinde ich , sind scheinbar schon bei einigen Leuten eine Not, die Hilflosigkeit spüren, wenn Ungerechtes geschieht, oder geschehen "darf"
30. September 2018 um 18:58
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:43
Ich bin es langsam leid, gebetsmühlenartig immer wieder den Unterschied zwischen Menschen, die nur mit dem Nötigsten am Leib dem Bombenhagel entkommen sind und illegalen Migranten ohne jeden Schutzanspruch unterscheiden zu müssen. Die Zahlenverhältnisse werden bewußt verschwiegen, ich schätze grob 1:10000, Asylberechtigte zu illegal hier herumlungernden und schon deshalb kriminellen Migranten. Das dumme Gewäsch mit dem Generalverdacht, erfunden von der Flüchtlingsindustrie und... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg ***die Brut (( muss einfach raus, sonst ist das Land erledigt. Die gesetzlichen Grundlagen dafür gibt es, aber sie werden nicht angewendet.. )) *** " Es sind Menschen" " Es sind Menschen, die Schutz ,oder einen Vorteil suchen" " Alle Menschen? suchen Schutz, und Vorteil, wenn´s möglich ist" " Es sind Gäste" " Es sind Fremde" " Es ist die Politik, die Uns "vereiert", welche die Gäste und Fremden zu "DEUTSCHen" (1934) macht." " Es ist nichts vorschnell zu beurteilen, wer Hilfe benötigt,und wer nur "kein Bock" auf die Wirtschaftsverhältnisse in seinem eigenen Land hat" " Es sind Menschen aus teilweise deutschen (Kolonie-)Gebieten" " Man muß endlich Differenzierung aussprechen, ..." " Fremde und Gäste haben nicht einfach deutsches Staatsbürgerrecht " " Politik muß dazu angehalten werden ,aufzuhören mit dem Quatsch der Viel-Völkervermischung " " Fremde können Deutsche heiraten, ... wir leben nicht im dritten Reich, und nicht nach Reichsbürger-Gesetz von 1935" " Politik hat nicht - manipulativ - darauf einzuwirken, dass den Fremden einfach illegal alle Grenzen geöffnet werden." " Familiennachzug vielleicht nicht nur an Zahlen bemessen, sondern bedenken, daß illegale illegal hier sind, - daß ist den Verwaltern aber egal, weil sie selbst die Gesetze dauernd abschaffen oder ändern. ( Bundesbereinigungs-gesetz / und Grundgesetz ) leider wurde die Seite wemepes.ch eingestellt, oder ist eingestellt worden. Dort fand man Information über diese Dinge, wie OwiG, ZPO und Stv?G ;und deren Abschaffung durch BRiD "behorrden" " Man kann sich mit Fremden auseinandersetzen, und freundlich Gäste als Gäste behandeln, man kann Gäste und Fremde fördern, Jeder Staat kann das "!" Und jedes Land kann in echter Freiwilligkeit und nicht in aufgenötigtem Willen Gäste freundlich und Schutzsuchenden wohl- gesonnen sein,... Aber wenn der "Staat" eine illuminatische Wirtschaftsmacht-verwalt- ung ist und ein böses "Spiel" treibt, wenn der Wille des eigenen Volkes , der eignen völker übergangen wird, dann gibt es ein Problem. Die Grund-Ordnung der Deutschen ist ins Wanken geraten. Nur wird es verheimlicht, vertuscht und übergangen. Dagegen werden Deutsche (die nach Abstammung und die noch meinen Deutsche zu sein) gegängelt und verachtet wird oft jeder Gedanke an die freiheitliche Deutsche Heimat für die Einheimischen. Fremde , sind a u c h Menschen , sie sind oft junge Männer , im wehrfähigen Alter. Die Politik hat versagt !!! , sie hat diese Männer nicht nur reingelassen, sondern auch noch angelockt, oft mit den Argument wir Deutsche leiden an Überalterung Und hat durch Ungerechte Urteile und durch Fehlhandlung an verfolgten christlichen Familien mit Vorzug von moslemischen Zuwanderen nicht nur eine Umgestaltung Deutschlands bewirkt, sondern auch eine Meinungsbeeinflussung des hier wohnenden Volkes. Fremde können gefördert werden, Geld ist da "!" Aber die Politik kann nicht durch so eine Machtverwaltung weitergeführt werden. Es darf nicht sein, dass Fremde bevorzugt werden, und Deutsche leiden. Es darf nicht sein, dass Fremde machen dürfen wie es ihnen Luustig ist. Es hätte schon an der Grenze ordentlich geschehen müßen, weil das deutsche Volk und alle hier lebenden auf den Schutz der Grenzen vertraut hatte. Da nun hat man schon gesehen, dass das Nicht-überwachen der deutschen Grenzen durch einen SchengenRaum von den Fremden ausgenutzt werden konnte. Sonst wären sie alle gar nicht hier ge"landet". Man kann GAST-freundlich sein, das ist etwas was mehr Wert hat, als Haß, Aber es muß "!" gute Regeln Ordnung und Vertrauensbasis geben für alle und nicht einfach nur inklusion oder Partizipation zu Lasten Deutscher und auch nicht dieses falsche Getue von Melke, Schkäuble&Co , denn die ,... haben schon abgeschlossen mit den Deutschen , das vermute ich mal ganz stark. Sigmar Gabriel auf youtube zu sehen ...Eingabe: "Wir haben gar keine Bundesregierung,... Frau Merkel ist, ... Frau Merkel ist, Geschäftsführerin einer Nicht - Regierungsorganisation ,... das ist, was sie ist. " ( Sigmar Gabriel - youtube) F. LINKEAfDSPDCDUCSU ist Teil-System , und sobald AfD sich etabliert hat, werden sie vermutlich auch , wie die ( "wilden" ) ( Grünen von damals, die nun auch schon nicht mehr "Grüne" sind) auch Politik und damit jeden Mangel an Staatssouveränität und Verwaltung des Deutschen Volks mit "Gesetzen" aus der Hitl.Zeit einfach so weiterlaufen lassen, damit es alles nur so bleibt , wie es ist, weil die Gehälter der Politiker recht gut bezahlt sind, .. Es wäre eigentlich schon Auftrag der "Grünen" "Linken" oder sonstiger Parteien gewesen , sich um diese alten "Gesetze" zu kümmern,... Aber ... Vielleicht sollte man den Beruf eines Volksvertreters ETWAS unattraktiver machen und lieber soll ein Deutscher Volksvertreter in einfachen Leinen und zweite Hand Kleidung und mit VW-Käfer auf Weltkonferenz gehen, als das deutsche Volk (RuStag1913) weiter so zu "vereiern". Besser wenn die Weltöffentlichkeit schon an der Kleidung sieht und merkelt , und dann Bescheid weiß über die Dinge die in deutschen Ländern unter dem Deckmantel "Staat" und Obrigkeit ablaufen , Dinge die im Hintergrund geschehen, und durch Freimaurerei entstehen . Besser Politiker mit weniger Geld ausstatten , als dass sich Diener einer alliierten (fremd)gesteuerten Verwaltung der d-EUtschen als illuminatische Wirtschaftsmacht erste Klasse zu irgendwelchen Konferenzen chauffiern lassen und meinen sie könnten wieder sich einen Dreck um die Bellange des Deutschen Volkes scheren, aber groß Wirtschaftsverträge für die Konzerne abschliessen. Gehälter kann man ja dann nach Verdienst am deutschen Volke wieder anheben, und belohnen oder selbstverständlich, nach vollständiger Souveränität und Friedensvertrag , der Völker mit dem deutschen Reich - grundlegend neu ausgestalten. Es ist einfach Zeit, dass die heimliche Verborgene Politik der okkult Freimaurerei welche ein Fluch ist , aufgedeckt wird, und die Menschen wieder andere Ausrichtung bekommen, als die Pläne der Illuminaten und Genderhumanisten. "Gedenke der Steine von Georgia !"
30. September 2018 um 20:22
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:43
die ganz großen Themen scheinen ein kleiner Betttuchwechsler in Köln zu sein, ein paar merkwürdige Wesen auf Klingeltour in NRW oder eine unbedeutende OB. Wie wär´s denn mit Raub, Vergewaltigung und Mord und der Bewährung für das Hamburger Vergewaltigungsquintett oder der Einstellung aller Bemühungen in Sachen abgeschlachteter Freiburger Joggerin, dem Prozeßverlauf in Sachen Abschlachtung Maria, den Ermittlungen in Sachen mindestens 20 vermißter Frauen oder schon gefundener Leichen.... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:42
Gutmenschenfrage: was macht eine junge Frau nachts am Bahnhof ? Das wird auch künftig die Frage vor Gericht sein, was bitte machen Sie am helllichten Tag in Köln auf der Straße, im Park, im Schwimmbad, am Rheinufer, bei einer öffentlichen Veranstaltung ? Ach so, rassitisch provozieren mit engen Jeans, Minirock usw. ?? 2 Wochen Ordnungshaft wegen Verleitung zu einer Straftat
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:41
die deutschen Bildungseinrichtungen müssen natürlich im Niveau herunter gefahren werden, weil man will ja alle Schüler "mitnehmen". Das Bildungssystem wird also angepasst derart, dass 95% der Klasse (regional verschieden) ab und zu noch eine 4 ergattern können. Die Folgen sind katastrophal, eine ganze Generation wird pisamäßig hinter Ruanda Burundi geworfen. Die Auswirkungen kommen zeitverzögert, wenn die Migrationsverbrecher schon lange üppige Pensionen z.B. in Südamerika... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 17:41
Definition des Nazi
Nazis sind alle, die einen Rest von Nationalbewusstsein empfinden und zufällig gerade eine sozialistische Regierung gewählt haben. Das trifft bekanntermaßen auf nicht wenige europäische Nachbarn zu.
Nun zum Programm der Original-Nazis. Der Postkartenmaler hat den Anschubfinanzierern folgende Agenda versprochen:
• Vernichtung der Sozialdemokratie
• Vernichtung der Gewerkschaften
• Hohe Rüstungsbudgets
• Lebensraum im Osten
• Zusätzliche
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg Willkommen in Hitl. Deutsch - Land / Kucken sie nun bitte mal in ihren Ausweis ,welcher Staat zu dem wir gehören wird dort unter Staatsangehörigkeit angegeben / Nur eine Nationalität ,..."DEUTSCH"( ohne "E" ) == Gestz 1934 DEUTSCH-LAND == Hitl.DEUTSCHland - EIN EU-Volk EIN EU REICH EINe EU Führe..in
30. September 2018 um 20:53
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:53
die Hinrichtung der Mia unter dem Aspekt der Tatmerkmale: Mord ist gekennzeichnet durch Vorsatz, Heimtücke und niedere Beweggründe. Ich mach jetzt mal Teufels Advokat als fiktiver Verteidiger: 1. Heimtücke: davon kann keine Rede sein, geschah das "Erlebnis" doch am helllichten Tag in aller Öffentlichkeit. 2. niedere Beweggründe: davon kann ebenfalls nicht die Rede sein, da solche Trennungsszenarien im Herkunftsland Alltag, ja Ehrenpflicht sind. Dabei ist besonders zu... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:52
wenn die AfD Klage durchkommt:  nach der erforderlichen Inhaftierung der 10 Hauptverantwortlichen stelle ich mir folgenden Tagesablauf in der Haft vor: als Strafverschärfung 2 Stunden tägliche Beschallung mit eigenen gehaltenen Reden, aber mit 90 dB, 2 Stunden Opferbilder anschauen, 2 Stunden Berechnung der Zinslast aus den Migrationskrediten, 2 Stunden Bittbriefe an Opfer und Angehörige. Das wäre eine humane Arbeitszeit. Abendprogramm: Seibert, Kleber, Slomka, Maischberger,... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg Manche Po-litikerinnen oder Po-litiker dürften gerne ihren freiwilligen vom Deutschen Gremium verordneten Urlaub in syrischen Männerlagern verbringen und dort in auch gerne in Unterhosen dann die Gänge wischen.Sofern sie das wollen natürlich.
30. September 2018 um 21:04
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:51
unfassbar, wer hier die Rede erlaubt: Hamburg - Dokumente des Bundeskriminalamts (BKA) könnten SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in der Edathy-Affäre in Bedrängnis bringen. Nach Informationen des SPIEGEL wurden in Chronologien, die als Verschlusssache eingestuft wurden, zwei Telefonate zwischen Oppermann und dem damaligen BKA-Chef Jörg Ziercke in einer Entwurfsversion dokumentiert. In späteren Versionen der Dokumente seien die Hinweise auf die Anrufe von Mitarbeitern aus dem... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:50
Gestartet hatte Böhmermann die Aktion in seiner ZDF-Neo-Sendung "Neo Magazin Royale". Etwa 50.000 Menschen beteiligen sich bereits an dem Projekt. "Wir haben aus Versehen eine Bürgerrechtsbewegung ins Leben gerufen", sagte er. Es handele sich um eine Reaktion auf das rechtsextreme Online-Forum "Reconquista Germanica".
wo ist die Kebekus mit einer Flasche auf die Birne. Wer schreibt eigentlich so einen Müll: Böhmermann :"Moderator und Satiriker
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:50
einige Passagen der Regierungserklärung: zunächts müssen wir die Illegalität legalisieren. Es kann nicht angehen, dass hier 2 Mio Facharbeiter ohne Ausweispapiere herumlaufen. Deshalb erhalten alle Facherbeiter sofort die deutsche Staatsbürgerschaft und Wahlberechtigung. Darüber hinaus ist es ein unerträglicher Zustand, dass die Erfolge der Flirtkurse in den Lügenmedien als Vergewaltigung dargestellt werden. Wir ordnen deshalb unverzüglich eine Generalamnestie für all jene, die... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:48
das Nazivokabular im aktuellen Kontext:
Herrenmensch: einer, der über Leben und Schicksal anderer bestimmen will, auf wen könnte das aktuell wohl zutreffen?
Untermensch: jemand, der sich durch seine Geisteshaltung und seine Taten außerhalb der menschlichen Gesellschaft stellt, auf wen könnte das aktuell wohl zutreffen?
Lebensraum im Osten: den gibt es, nicht wenige Germanen leben mittlerweile in Osteuropa oder Russland, der letzten Bastion der weißen Rasse
Endlösung:
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:48
einige schon wieder vergessene Vorgänge: Wie wär´s denn mit Raub, Vergewaltigung und Mord und der Bewährung für das Hamburger Vergewaltigungsquintett oder der Einstellung aller Bemühungen in Sachen abgeschlachteter Freiburger Joggerin, dem Prozeßverlauf in Sachen Abschlachtung Maria, den Ermittlungen in Sachen mindestens 20 vermißter Frauen oder schon gefundener Leichen. Leute, wir brauchen dieses Forum und eure Energie für die wirklich wichtigen Sachen.....Vier junge Männer hatten... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:47
Im Hamburger Asklepios Krankenhaus hat ein 29-Jähriger am Samstagmorgen gegen 2 Uhr ein Mädchen im Schlaf missbraucht.
Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Mann zuvor stark betrunken in die Notaufnahme der Klinik eingeliefert. In einem unbeobachteten Moment schlich er sich jedoch aus dem Zimmer auf eine andere Station.
Zuerst versuchte er es im Zimmer einer 57-Jährigen. Die wachte jedoch plötzlich auf und vertrieb den Mann aus dem Raum.
Das reichte dem
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:45
Flensburg - In einem IC im Bahnhof von Flensburg hat es am Mittwochabend einen tödlichen Zwischenfall gegeben (TAG24 berichtete). Ein Mann hatte einen Fahrgast mit Messerstichen verletzt, eine mitreisende Polizistin erschoss den Angreifer.
Einsatzkräfte der Polizei am Bahnsteig in Flensburg.
Der IC 2406 befand sich auf dem Weg von Köln nach Flensburg. Laut Bundespolizei ereignete sich der Vorfall gegen 19 Uhr im Bahnhof. Nach Medienberichten habe ein Zugbegleiter wegen
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:38
Flüchtlingshilfe verhindert, dass Straftaten von Asylbewerbern öffentlich werden
April 13, 2018
Mitarbeiter der Flüchtlingshilfe und eine SPD-Stadtverordnete in Jüterbog (Teltow-Fläming) sollen laut MAZ Straftaten beziehungsweise Ordnungswidrigkeiten von Asylbewerbern vor der Presse verheimlicht beziehungsweise nicht zur Anzeige gebracht haben. Der Jüterboger CDU-Ortsvorsitzende Raban von Studnitz, selbst bis vor einigen Tagen noch Flüchtlingshelfer in Jüterbog, hat anderen
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:37
Leiharbeiter im Bamf hatten Zugriff auf Asylaktensystem
Donnerstag, 31. Mai, 01.18 Uhr: Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hatten einem Medienbericht zufolge bis zu hundert Leiharbeiter über Monate Zugriff auf rund zwei Millionen Asylakten. Das ergab eine gemeinsame Recherche der Zeitungen "Welt" und "Nürnberger Nachrichten" (Donnerstagsausgaben).
Die Leiharbeiter gehörten dem Bericht zufolge zu insgesamt rund 350 Beschäftigten, die in
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:36
Bamf überwies 54,8 Mio. Euro an Beratungsfirmen
07.17 Uhr: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll Bundesamts für Migration und Flüchtlinge 54,8 Millionen Euro an Beratungsfirmen überwiesen haben, von denen 33,7 Millionen Euro nicht ausgeschrieben wurden. 45,4 Millionen Euro sollen an die Firma McKinsey überwiesen worden sein. Die Verträge sollen 2015 geschlossen worden sein, und noch bis Ende 2020 laufen. 11,6 Millionen Euro soll die Neuorganisation der Asylverfahren
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:35
Durch Messerstiche sind auf einem Düsseldorfer Spielplatz zwei Männer am helllichten Tag schwer verletzt worden.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gerieten acht Personen am Montagnachmittag in Streit, in dessen Verlauf ein 39-Jähriger so schwer verletzt wurde, dass er notoperiert werden musste. Ein 36-Jähriger kam ebenfalls mit einer Stichverletzung ins Krankenhaus. Polizisten nahmen in der Nähe des Tatortes einen 26-jährigen Verdächtigen fest. Das mutmaßliche Tatmesser
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Frank A. Eisenberg Wenn etwas in der Politik verkehrt läuft, und es wird von Politikern bemerkt , dann solllte man doch davon ausgehen können, dass Politiker das Problem von sich selbst aus beenden wollen, mir scheint, aber sie reist gern in der Weltgecshichte umher und ändert nichts an den verkehrten Begebenheiten , sondern macht Verträge für Wirtschaft und Konzerne , mir scheint es ist ein Plan, eine Art Kriegsplan, der nach und nach abgearbeitet wird, WEIL nicht auf die Umstände die verkehrten Dinge korrekt eingegange wird. Polizisten haben 2Mill.Überstunden ?," Hallo,... wo ist da noch die richtige Politik
30. September 2018 um 21:17
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:35
Binnen weniger Minuten ist eine 32-Jährige zweimal Opfer eines sexuellen Übergriffs durch verschiedene Täter geworden. Gegen 14 Uhr ging die Frau die Straße Am Lustnauer Tor entlang, als ihr während eines Telefonats von hinten unter den Rock gegriffen wurde. Als sie sich erschrocken umdrehte, erkannte sie einen Mann, der in Richtung Mühlstraße davonlief. Die 32-Jährige versuchte dem Unbekannten noch zu folgen, verlor ihn aber aus den Augen. Keine zehn Minuten später wurde sie... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:34
Peter Altmaier weist Verantwortung von sich: Thomas de Maizière sei für Bamf zuständig gewesen
12.46 Uhr: In einer schriftlichen Stellungnahme weist Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier jegliche Mitverantwortung für den Bamf-Skandal von sich. In einer Stellunganhme, die der "Bild"-Zeitung vorliegt, heißt es: "Das Bamf ist eine nachgeordnete Behörde des Bundesinnenministeriums. Die Zuständigkeit für das Bamf lag und liegt daher während der gesamten Zeit beim
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
02. Juni 2018 um 14:34
Aufruhr in Flüchtlingsunterkunft

Bei einem Tumult in einer Unterkunft für Flüchtlinge in Oberbayern sind sieben Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verletzt worden.
Auslöser war am Freitagmorgen ein Asylbewerber, der bei der Essensausgabe mit Fäusten und Mülltonnendeckeln auf drei Sicherheitsleute einschlug, wie die Polizei mitteilte. Anschließend sei der Flüchtling durch das Gebäude in Fürstenfeldbruck gerannt, der Sicherheitsdienst und weitere etwa 30 Bewohner
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
07. Januar 2018 um 10:38
anscheinend hat hier die Softpornofraktion übernommen. Wenn der Admin nichts unternimmt, bin ich wieder raus. Porno kann ich woanders anklicken....
Gefällt 1
Frank A. Eisenberg Mir gefallen die Einblendungen von Xenzuu auch nicht , ich habs denen auch schon mal mitgeteilt,, Xenzuu kann mir Nachricht senden, aber wenn meine ganze Arbeit unterbrochen wird mit einer Xenzuu meldung , die über haupt nicht zu meinem Thema passt ,oder ich nicht für gut empfinde und ich diese dann auch nicht wegklicken kann , dann überleg ich mir auch woanders weiter zumachen, als bei Xenzuu,
30. September 2018 um 21:23
Alfredo
05. Januar 2018 um 20:13
dem Orban muss erst erklärt werden, was das für Gestalten sind. Ausser unserer Journaille kennt die keiner in Europa höchstens vom schnellen Abschalten des TV. Das wäre ungefähr vergleichbar wie eine theoretische Diskussion zwischen Stephen Hawking und IM Erika....
Gefällt 0
Alfredo
05. Januar 2018 um 20:12
wenigstens hat er damit den Umkehrschluß zugegeben: nämlich, dass wir nicht auf diesem Boden stehen...auf dem Boden der Rechtsstaatlichkeit ist kein Platz für Ungarn und uns....auf Urteile drittklassiger Provinzhäuptlinge hat Herr Orban sicher sehnsüchtig gewartet.....
Gefällt 0
Alfredo
05. Januar 2018 um 20:11
Ulrich Löhe, Sprecher der zuständigen Kreispolizeibehörde Mettmann, erklärt im Gespräch mit FOCUS Online, dass es sich bei dem Vorfall nicht um Bandenkriminalität handelt. „Erste Aussagen deuten daraufhin, dass sich Vertreter zweier Großfamilien treffen wollten, um einen Streit zu klären, der schon seit Jahren andauert. Das ging gründlich daneben.“
Sind die Beteiligten polizeibekannt?

Die lokale Polizei hätte zwar schon mit vielen Beteiligten zu tun gehabt. Doch von
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
05. Januar 2018 um 20:10
Vor zwei Tagen hat das Jugendamt in Kandel seine Einschätzung der Altersangabe des jungen Mannes noch einmal bekräftigt. "Eine Volljährigkeit wird derzeit von allen Beteiligten ausgeschlossen", hieß es in einer Mitteilung des zuständigen Kreises. Man wird sehen, was von dieser Versicherung zu halten ist. Das Gericht wird bei einem Prozess nicht umhinkommen, eine forensische Untersuchung anzuordnen, um die Strafmündigkeit des Angeklagten festzustellen. .........................."Volljährigkeit... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Alfredo
05. Januar 2018 um 20:09
es scheint mir wichtig, den Terminus "Humanität" grundsätzlich zu vermeiden, wenn es um die Motivation der Flüchtlingsindustrie und deren Angestellter geht. Wer Landsleute obdachlos läßt, Rentnern und Rentnerinnen kaum das nötigste zum Leben läßt, Opfer von Migrantengewalt verhöhnt, mißbraucht das Wort humanitär gröblich und die Lohnschreiber sind genau so inhumane Mittäter wie die Schreibtischtäter selber...
Gefällt 0
Weiter


Registrieren  -  Impressum  -  Datenschutz  -  AGB  -  Hilfe / FAQ  -  Kontakt  -  So funktioniert's  -  Spenden

Sprache:   Deutsch   |   English   |   Tiếng việt   |   Français

Copyright © 2017-2018 Xenzuu™ - Alle Rechte vorbehalten.