Username:  Passwort:
  
  
 
Krassespferd
ChronikFreunde  196Fotos
  Anmelden, um eine Nachricht zu schreiben 
 

Steckbrief:
Beziehungsstatus:  Single
Weitere Informationen anzeigen
196 277 43 0
Freunde Abonnenten Fotos Videos
Gesponsert
Freunde (196)
Frank Halverscheid
Alexandr Fofanov
Akasha
Nymus
Dennzen
Sarcasm
Matthias Seeler
Edit Varga
Alex7819
Gesponsert
 
Krassespferd
28. Februar um 09:43
Gefällt 1
Loveit na...in einem freien Land, wie dem hiesigen, da darf jeder seine Meinung haben, wie auch immer die ist....
04. März um 14:02
umberto casseti Diese nachricht wird sie darüber informieren, dass ich hatte auch mit dem zu tun, ein privater kreditgeber, die bietet darlehen mit einem zinssatz von 3%, die bietet darlehen zu kommerziellen organisationen und privaten, da 5000 bis 150.000.000 rückzahlbar über einen zeitraum von 1 bis 30 jahren je nach ihrer wahl.. Mit ihm hatte ich eine genugtuung und ich bitte alle diejenigen, die brauchen kontakt. Für mehr klarheit, wenden sie sich bitte an ihre e-mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com seine whatsapp: +33 7 56 82 23 19
19. Juli um 16:39
manuela rudiguer Hallo, ich bin hier, um meine gute Nachricht mit meinen Freunden zu teilen. Nach jahrelangen Enttäuschungen im Internet auf der Suche nach einem Finanzkredit traf ich schließlich Frau Andrea ALVARO. ein sehr seriöser Kreditgeber, der mir geholfen hat, meine finanziellen Probleme zu lösen, indem er mir einen Kredit gewährt hat. Die Darlehensbedingungen sind sehr einfach und sehr schnell. In vier Tagen bekam ich mein Darlehen auf meinem Bankkonto, und ich bin sehr glücklich. Vertrau mir, was ich dir sage, und du bekommst das Darlehen. hier ist seine E-Mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com
16. Oktober um 18:19
manuela rudiguer Hallo, ich bin hier, um meine gute Nachricht mit meinen Freunden zu teilen. Nach jahrelangen Enttäuschungen im Internet auf der Suche nach einem Finanzkredit traf ich schließlich Frau Andrea ALVARO. ein sehr seriöser Kreditgeber, der mir geholfen hat, meine finanziellen Probleme zu lösen, indem er mir einen Kredit gewährt hat. Die Darlehensbedingungen sind sehr einfach und sehr schnell. In vier Tagen bekam ich mein Darlehen auf meinem Bankkonto, und ich bin sehr glücklich. Vertrau mir, was ich dir sage, und du bekommst das Darlehen. hier ist seine E-Mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com
16. Oktober um 18:19
manuela rudiguer Hallo, ich bin hier, um meine gute Nachricht mit meinen Freunden zu teilen. Nach jahrelangen Enttäuschungen im Internet auf der Suche nach einem Finanzkredit traf ich schließlich Frau Andrea ALVARO. ein sehr seriöser Kreditgeber, der mir geholfen hat, meine finanziellen Probleme zu lösen, indem er mir einen Kredit gewährt hat. Die Darlehensbedingungen sind sehr einfach und sehr schnell. In vier Tagen bekam ich mein Darlehen auf meinem Bankkonto, und ich bin sehr glücklich. Vertrau mir, was ich dir sage, und du bekommst das Darlehen. hier ist seine E-Mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com
16. Oktober um 18:19
manuela rudiguer Hallo, ich bin hier, um meine gute Nachricht mit meinen Freunden zu teilen. Nach jahrelangen Enttäuschungen im Internet auf der Suche nach einem Finanzkredit traf ich schließlich Frau Andrea ALVARO. ein sehr seriöser Kreditgeber, der mir geholfen hat, meine finanziellen Probleme zu lösen, indem er mir einen Kredit gewährt hat. Die Darlehensbedingungen sind sehr einfach und sehr schnell. In vier Tagen bekam ich mein Darlehen auf meinem Bankkonto, und ich bin sehr glücklich. Vertrau mir, was ich dir sage, und du bekommst das Darlehen. hier ist seine E-Mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com
16. Oktober um 18:19
manuela rudiguer Hallo, ich bin hier, um meine gute Nachricht mit meinen Freunden zu teilen. Nach jahrelangen Enttäuschungen im Internet auf der Suche nach einem Finanzkredit traf ich schließlich Frau Andrea ALVARO. ein sehr seriöser Kreditgeber, der mir geholfen hat, meine finanziellen Probleme zu lösen, indem er mir einen Kredit gewährt hat. Die Darlehensbedingungen sind sehr einfach und sehr schnell. In vier Tagen bekam ich mein Darlehen auf meinem Bankkonto, und ich bin sehr glücklich. Vertrau mir, was ich dir sage, und du bekommst das Darlehen. hier ist seine E-Mail-adresse: alvaroandrea74@gmail.com
16. Oktober um 18:19
Frank A. Eisenberg das ist schon heftig , ;-( Da sieht man doch auch die Einstellung der Politik zu den deutschen Familien / noch ein Link: staatenlos.info
27. Januar um 06:06
carmen MANNEL hey, Leute. das sind gute Nachrichten für diejenigen, die finanzielle Probleme haben und Hilfe brauchen. Seit ein paar Tagen habe ich die Aussage eines Freundes dieser dame gesehen, die Kredite anbietet, und ich habe versucht, einen Kredit in Höhe von 280.000 Euro zu beantragen. nachdem ich alle Formalitäten erledigt hatte, erhielt ich die überweisung des Darlehens auf mein Konto und erst in drei Tagen. wenn Sie einen Kredit brauchen, egal wie viel Sie zahlen, machen Sie einen Antrag und Sie werden zufrieden sein wie ich. hier ist seine adresse: alvaroandrea74@gmail.com
28. Juni um 17:14
Krassespferd
05. Februar um 11:32
Gefällt 8
Krassespferd
05. Februar um 06:55
Großdemo in Kandel am 03.03.2018 um 15. 00 Uhr ! Kommt zu tausenden !!!!!!
Gefällt 2
Krassespferd
31. Januar um 14:13
Gefällt 7
Krassespferd
25. Januar um 15:51
Gefällt 3
Frank A. Eisenberg nich lustig
27. Januar um 04:37
Krassespferd
21. Januar um 20:40
Gefällt 4
Akasha so siehts aus
23. Januar um 20:06
Frank A. Eisenberg auch nich lustig
27. Januar um 04:38
Krassespferd
21. Januar um 20:39
Gefällt 3
Krassespferd
20. Januar um 19:15
Gefällt 5
Krassespferd
19. Januar um 18:06
Gefällt 2
Krassespferd
18. Januar um 15:48
Gefällt 4
Frank A. Eisenberg auch nich lustig
27. Januar um 04:40
Krassespferd
18. Januar um 09:08
Dafür wurde ich bei FB für 3 Tage gesperrt...
Gefällt 1
Krassespferd
17. Januar um 00:16
Gefällt 8
Puseler Wir brauchen keine Verschleierten Islamisten. Schert euch zum Teufel.
06. Juni um 22:21
Frank A. Eisenberg Erst werden die Menschen gezwungen zum Islam zu konvertieren, dann werden Frauen von ihren Männern gezwungen so rum zu laufen - (nicht Alle, sicher tun es auch viele gerne freuwillig)
27. Januar um 04:43
Krassespferd
16. Januar um 08:46
Gefällt 10
HansEisen Aber Hallo , sehr schöne Germanische Mädels !!!
17. Januar um 16:12
Frank A. Eisenberg schön
27. Januar um 04:44
Krassespferd
16. Januar um 08:41
Gefällt 8
Akasha doch manchmal ist Rückzug die richtige Strategie, wenn klar ist, dass das Schiff sinkt
23. Januar um 20:09
Krassespferd
14. Januar um 16:59
Gefällt 1
Krassespferd
14. Januar um 13:12
Gefällt 5
Krassespferd
14. Januar um 13:11
Gefällt 2
Frank A. Eisenberg 
27. Januar um 04:50
Krassespferd
13. Januar um 11:19
Gefällt 1
Akasha sollen doch alles Einzelfälle sein ! Deutschland ist so blind, dass sie ihre Frauen und Kinder nicht schützen!
23. Januar um 20:10
Frank A. Eisenberg Akasha : Deutschland ist so blind < // Wie kann DEUTSCH-land blind sein ? - Sind da Menschen gemeint - ist das Land gemeint - sind die deutschen Länder gemeint, oder die Menschen die Politik treiben ? , oder das ganze System ?
27. Januar um 04:53
Krassespferd
13. Januar um 11:14
Gefällt 0
HansEisen Die politische Verantwortung Deutschlands , darf nicht in die Hände von Mördern und Süchtigen gelangen !!
13. Januar um 12:52
Frank A. Eisenberg Sie will EU Verwaltung und Er will EU Verwaltung haben - Deutsches is diesen Leuten "out" vermute ich mal , es sei denn es handelt sich um Wirtschaftsinteressen
27. Januar um 05:03
Krassespferd
13. Januar um 11:11
Gefällt 3
Krassespferd
12. Januar um 12:41
Gefällt 6
Frank A. Eisenberg Und das sind nur die Wahlgänger , es gibt sicher genug Leute , die nicht wählen gehen - Und es gibt eingeDEUTSCHte Wähler
27. Januar um 04:59
Krassespferd
12. Januar um 12:41
Gefällt 7
Marian Schmidt Die Teilnehmer interessieren sich hier scheinbar mehr für fette Hinterteile als die Zukunft ihrer Kinder
12. Januar um 13:13
Bernd1952 da haste recht
12. Januar um 17:17
DARKROSE Das Deutsche Volk wurde über Jahrzehnte verblödet, da kann man keine Empathie mehr erwarten.
12. Januar um 17:57
 1
Akasha Und sie schlafen weiter und reden gut....
23. Januar um 20:12
 1
Krassespferd
11. Januar um 12:17
Gefällt 7
Krassespferd
11. Januar um 12:16
Gefällt 2
Frank A. Eisenberg Der Adler , ist jedesmal ein Anderer - Einmal mit sieben Federn an der Schwinge einmal mit acht einmal mit fünf , Wo ist da bitte das "Staats"symbol ? - Beim dritten Reich, konnte man auch einen anderen Adler finden , der war schön auf die Jacken genäht und in den Päßen - Und den Reichsadler vom Kaiserreich darf BRD scheinbar nicht IN den Paß machen - Aussen ist einer mit sechs Federn pro Schwinge - Innen sind es sieben Federn pro Schwinge , wenn ich mich jetzt nicht täusche - Ebenso fand man den "Baphomet" - ziegenkopf auf der Rückseite des (alten) Personalausweises - Und INNEN im Paß un dauch auf dem Perso steht für Staatsangehörigkeit nicht der Staat zu welchem man zugehören soll, sondern nur die Bezeichnung <DEUTSCH> / und das kommt von einem Gesetz von 1934 - Der Nachweis , dass man Deutscher /e ist nach Abstammung kommt aber von RuStaG 1913 <<< // Und die Farben dieser Fahne sind Schwarz rot gold - vielleicht auch schön von Freimaurern so angeordnet - "Tingierung (<wiki)" (Heraldik ) ist scheinbar auch verkehrt - Farbe sollte nicht neben Farbe stehen - und Metall nicht neben Metall - Schwarz und Rot sind Farben - Silber - weiß und Gold ist Metall / Also stimmt schon mal die alte Kaiser fahne : Schwarz weiß rot - und Belgien hat soweit ich weiß Schwarz GOLD rot , da passt es aber / Die deutsche Fahne schwarz rot gold müßte demnach sein wie die Belgische , nur im Format mit Querstreifen - Auf Wikipedia wird geschrieben :> Die ähnliche Farbgebung mit dem Schwarz-Rot-Gold der Flagge Deutschlands ist rein zufällig < / Dies halte ich für eine Vermutung - Und ich vermute , dass die Fahne mit dem alten römischen Reich deutscher Nation zu tun hatte , wie auch der Adler vermute ich http://www.bing.com/search?q=Belgien+Fahne+Schwarz+Gold+rot+&form=MOZS...
27. Januar um 05:22
Krassespferd
10. Januar um 15:58
Gefällt 1
Krassespferd
10. Januar um 15:57
Gefällt 2
Akasha das sind nur Statisten in einem gedrehten Film der der Öffentlichkeit als echt verkauft wird
23. Januar um 20:14
 1
Tom2012 Vielleicht sind das ja Zwillinge???
17. Mai um 18:52
Krassespferd
09. Januar um 17:13
Gefällt 5
Chance Solch Beamten/in haben doch keine Gefühle bis sie auch in die Hartz 4 Falle kommen. Mir beweist es nur das die Beamten/inen Provisonen für so eine Meldung bekommen.
09. Januar um 20:40
Gabriele Weith Dassind alles gewissenlose Lakeien die für Geld alles machen würden
12. Januar um 16:38
Doc Akz.: 1 Bvr 147/52 - 2. Leitsatz: Am 08.05.1945 wurden alle Beamtenverhältnisse aufgehoben. Beamte gibt es NUR in einem Staat. Sie wurden bestallt und tragen Amtsausweise mit sich. Hier gibt es nur noch Bedienstete die Dienstausweise haben - das ist juristisch ein riesen Unterschied.
23. Januar um 12:55
Akasha tja, das ist Deutschland
23. Januar um 20:16
Frank A. Eisenberg Doc hat etwas angesprochen
27. Januar um 05:28
Krassespferd
09. Januar um 15:00
Noch Fragen ???
Gefällt 2
Akasha keine weiteren Fragen
23. Januar um 20:16
Krassespferd
08. Januar um 22:27
Gefällt 3
Akasha anscheinend halten aber die Deutschen nicht zusammen, oder?
23. Januar um 20:16
Krassespferd
08. Januar um 14:44
Gefällt 4
Frank A. Eisenberg AL-iLah mondgottgötzenstein Kaaba mekka aus polytheistischem orient (und babylonischem?kult) / AL - ilah -drei Töchter : AL Uzza - Manat - AL - Lat / Dies hat nichts mit dem biblischen Zeugnis des alten Testaments und neuen Testaments zu tun - GOTT gab seinen Sohn, damit wir bei diesem Rettung finden können und nicht gerichtet werden müßen. / Juden und Christen loben GOTT mit Hallelujah - Islamische Mohamedaner sagen als Lobpreis AL-hamdul-iLah - Allein da schonsieht man Unterschiede - hier ein Auszug von einer Info seite Der Mondgott "Allah" antworten Archäologische Belege beweisen, daß der Mondgott-Kult die vorherrschende Religion Arabiens war. Der letzte König des neubabylonischen Reiches, Nabonid (555 - 539), baute in alt-testamentlicher Zeit Tayma in Arabien zu einem Mittelpunkt des Mondgott-Kultes aus. Wenn auch die Beliebtheit des Mondgottes anderswo abnahm, blieben die Araber doch ihrer Überzeugung treu, daß der Mondgott der größte aller Götter war. Solange sie an der Kaba in Mekka 360 Götter verehrten, war der Mondgott ihre höchste Gottheit. Mekka war in der Tat als Heiligtum für den Mondgott gebaut worden. Dadurch wurde die Stadt zur heiligen Stätte des arabischen Heidentums.
27. Januar um 06:02
Krassespferd
07. Januar um 09:25
Gefällt 12
DieTestsieger Wahre Worte.....
09. Januar um 18:32
Akasha so sieht es aus
23. Januar um 20:17
Krassespferd
06. Januar um 17:43
Gefällt 11
HansEisen Wenn Fettmar nen Muslimarsch erblickt , muss er hineinkriechen , eine erbärmliche , unterwürfige rote Kreatur !!!
06. Januar um 19:45
Krassespferd
06. Januar um 09:02
Gefällt 0
HansEisen Sag i schon lange , ne Endlösung muss her !!
06. Januar um 19:46
Krassespferd
06. Januar um 07:50
Gefällt 16
Helge Eberst Bin ich auch dafür.
23. Januar um 20:59
Christian Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt , dann muss der Berg eben zum Propheten kommen!
16. Februar um 18:36
Tom2012 Ne lieber grosse Fresse von hier aus und alles besser wissen
17. Mai um 18:51
 1
Krassespferd
05. Januar um 20:54
Gefällt 1
Krassespferd
05. Januar um 19:48
Gefällt 3
Krassespferd
05. Januar um 07:35
Gefällt 3
Krassespferd
05. Januar um 06:40
Gefällt 6
Gabriele Weith Ja Mist
12. Januar um 16:39
Krassespferd
04. Januar um 14:29
Gefällt 9
Krassespferd
04. Januar um 09:41
Klasse !!!
Gefällt 9
Krassespferd
04. Januar um 08:57
Gefällt 18
Frank Blument Aber nur, wenn sie nach einem Gerichtsurteil von einem Volksgericht aufgehängt oder erschossen wird
11. Januar um 21:44
Doc Die WDS haben bereits ein Kopfgeld auf sie und diverse andere ausgesetzt..., denn hier gilt das 11te Gebot: "Ihr werdet nicht davon kommen".
12. Januar um 17:15
Krassespferd hat sein Profilbild geändert
04. Januar um 08:57
Gefällt 5


Registrieren  -  Impressum  -  Datenschutz  -  AGB  -  Hilfe / FAQ  -  Kontakt  -  So funktioniert's  -  Spenden

Sprache:   Deutsch   |   English   |   Tiếng việt   |   Français

Copyright © 2017-2018 Xenzuu™ - Alle Rechte vorbehalten.