Username:  Passwort:
  
  
 
Vaporgator
ChronikFreunde  705Fotos
  Anmelden, um eine Nachricht zu schreiben 
 

Steckbrief:
Website:  http://www.VaporGator.tk
Weitere Informationen anzeigen
705 762 119 0
Freunde Abonnenten Fotos Videos
Gesponsert
Freunde (705)
manuela rudiguer
Drobina Tatyana
Lidija333
Anastazja Jarog
Natalija Kieberger
Tèo Trần văn tèo
Larissa777
Sabine777
Leader Hatali
Gesponsert
 
Vaporgator
Gestern um 20:15
CANNABIS HEMP OIL CBD

Studien bestätigen die Wirksamkeit von CBD bei der Behandlung bestimmter Beschwerden. CBD sollte aber nicht als Alternative zur traditionellen Medizin betrachtet werden. Viele Anwender haben allerdings berichtet, dass CBD ihnen bei einer Vielzahl verschiedener Beschwerden Linderung verschafft hat wie bei Krampfanfällen, Muskelspasmen, Angstzuständen, Übelkeit, chronischen Schmerzen, Entzündungen, Schlaflosigkeit und vielem mehr.
www.t1p.de/HempStore
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
1
Vaporgator
14. Juli um 03:13
Cannabis Hemp Oil CBD

100% ORGANISK
Med felt i nøye utvalgte europeiske mikrosteder, vokser vi hamp som er sertifisert som organisk.

AVANSERT TEKNOLOGI
For å bevare renheten til vår råhamp bruker vi svært effektiv og samtidig mild CO2-utvinning.

HØY KVALITET GARANTISERT
Alle våre produkter blir testet og overvåket av en tredjepart for å gi deg de sikreste, helt naturlige, CBD-ekstraktene.

www.t1p.de/HempStore
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
14. Juli um 02:53
Kanapių kanapių aliejus CBD

100% ORGANIC
Su kruopščiai parinktomis europinėmis mikrinėmis vietomis laukiame auginamų kanapių, sertifikuotų kaip ekologiškos.

PAŽANGI TECHNOLOGIJA
Siekiant išsaugoti mūsų žaliosios kanapės grynumą, mes naudojame labai efektyvų ir tuo pačiu metu švelnų CO2 išskyrimą.

AUKŠTAS KOKYBĖS Garantuotas
Visi mūsų gaminiai yra
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
14. Juli um 02:36
Kanepi kanepiõli CBD

100% ORGAANILINE
Kasutades hoolikalt valitud Euroopa mikrolaineid välja, kasvatame kanepit, mis on mahepõllumajanduslikult sertifitseeritud.

EDASIJÕUDNUD TEHNOLOOGIA
Meie toores kanepide puhtuse säilitamiseks kasutame väga tõhusat ja samal ajal õrnat CO2 eraldamist.

SUUR KVALITEED GARANTEERITUD
Kogu meie tooteid testib ja jälgib kolmas isik, et tuua teile kõige turvalisemad, kõik looduslikud, CBD väljavõtted.

www.t1p.de/HempStore
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
14. Juli um 02:03
Канабис Конопено масло CBD

100% ОРГАНИЧЕН
С полета в внимателно подбрани европейски
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
14. Juli um 01:28
100% ORGANIC
Cu câmpuri în micro-locații europene atent selectate, crestem cânepă certificată ca organică.

TEHNOLOGIE AVANSATA
Pentru a păstra puritatea cânepii noastre brute, folosim extracția de CO2 extrem de eficientă și, în același timp, delicată.

ÎNALTĂ CALITATE GARANTATĂ
Toate produsele noastre sunt testate și monitorizate de o terță parte pentru a vă aduce cele
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
14. Juli um 00:31
Κάνναβη Oil Κοπής CBD

100% ΟΡΓΑΝΙΚΟ
Με πεδία σε προσεκτικά επιλεγμένες ευρωπαϊκές μικρο-τοποθεσίες,
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
1
Vaporgator
14. Juli um 00:17
Kannabis Hamppuöljy CBD

100% ORGAANINEN
Kenttien avulla huolella valituilla eurooppalaisilla mikro-kohteilla kasvatamme hamppua, joka on sertifioitu luomumenetelmänä.

KEHITTYNYT TEKNOLOGIA
Raaka hamppukartan puhtauden takaamiseksi käytämme erittäin tehokasta ja samalla hiukan hiilidioksidin talteenottoa.

KORKEA LAATU VAHVISTETTU
Kaikki tuotteemme testataan ja valvotaan kolmannen osapuolen toimesta, jotta saat turvallisimmat, kaikki luonnolliset
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 23:25
Kantiljski kukuruzni ulje CBD

100% ORGANSKI
Uz polja u pažljivo odabranim europskim mikro-lokacijama, uzgajamo konoplje koja je certificirana kao organska.

NAPREDNA TEHNOLOGIJA
Da bismo očuvali čistoću naše sirove konoplje, koristimo vrlo učinkovitu i istodobno nježnu ekstrakciju CO2.

KVALITETNA GARANCIJA
Svi naši proizvodi su testirani i nadgledani od strane treće strane kako bi vam donijeli najsigurnije, sve prirodne,
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 23:02
Cannabis hennepolie CBD

100% BIOLOGISCH
Met velden in zorgvuldig geselecteerde Europese microlocaties, kweken we hennep die is gecertificeerd als biologisch.

GEAVANCEERDE TECHNOLOGIE
Om de zuiverheid van onze ruwe hennep te behouden, gebruiken we een zeer efficiënte en tegelijkertijd zachte CO2-extractie.

HOGE KWALITEIT GE GARANDEERD
Al onze producten worden getest en gecontroleerd door een derde partij om u de veiligste, alle natuurlijke,
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 22:47
Cânhamo de cânhamo cannabis CBD

100% ORGÂNICO
Com campos em micro-localizações europeias cuidadosamente selecionadas, cultivamos cânhamo que é certificado como orgânico.

TECNOLOGIA AVANÇADA
Para preservar a pureza de nosso cânhamo cru, usamos uma extração de CO2 altamente eficiente e ao mesmo tempo suave.

ALTA QUALIDADE GARANTEADA
Todos os nossos produtos são testados e monitorados por terceiros para trazer a você os extratos CBD mais seguros
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 22:31
Konopný konopný olej CBD

100% ORGANICKÉ
S políčkami v starostlivo vybraných európskych mikroprostrediach pestujeme konope certifikované ako organické.

POKROČILÁ TECHNOLÓGIA
Na zachovanie čistoty nášho surového konope využívame vysoko účinné a súčasne jemné extrakcie CO2.

ZÁRUKA VYSOKÁ KVALITA
Všetky naše produkty sú testované a monitorované treťou stranou, aby vám priniesli najbezpečnejšie, všetky prírodné
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 22:18
Kannabisz kenderolaj CBD

100% ORGANIKUS
A gondosan kiválogatott európai mikro-helyszíneken lévő mezőkben a kenderet organikusan igazoltuk.

FEJLETT TECHNOLÓGIA
Nyers kenderünk tisztaságának megőrzése érdekében rendkívül hatékony és ugyanakkor szén-dioxid-kivonatot használunk.

MAGAS MINŐSÉG GARANTÁLT
Minden termékünket egy harmadik fél teszteli és felügyeli, hogy a lehető legbiztonságosabb, természetes, CBD kivonatokat
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 22:05
Cannabis konopný olej CBD

100% ORGANICKÉ
Díky polím v pečlivě vybraných evropských mikroregionech pěstujeme konopí, které je certifikováno jako ekologické.

POKROČILÁ TECHNOLOGIE
Abychom zachovali čistotu našich surových konopí, používáme vysoce účinnou a současně jemnou extrakci CO2.

ZÁRUKA VYSOKÉ KVALITY
Všechny naše produkty jsou testovány a monitorovány třetí stranou, aby vám přinesly nejbezpečnější
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 21:47
Cannabis Hemp Oil CBD

100% ORGANISK
Med fält i noggrant utvalda europeiska mikrolokaler växer vi hampa som är certifierad som organisk.

AVANCERAD TEKNIK
För att bevara renheten hos vår råhamp använder vi mycket effektiv och samtidigt mild CO2-extraktion.

HÖG KVALITET GARANTERAD
Alla våra produkter testas och övervakas av en tredje part för att få dig de säkraste, alla naturliga, CBD-extrakten.

www.t1p.de/HempStore
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 21:11
Cannabis Hemp Oil CBD

100% ORGÁNICO
Con campos en microcentrales europeas cuidadosamente seleccionadas, cultivamos cáñamo certificado como orgánico.

TECNOLOGÍA AVANZADA
Para preservar la pureza de nuestro cáñamo en bruto, utilizamos una extracción de CO2 altamente eficiente y al mismo tiempo suave.

ALTA CALIDAD GARANTIZADA
Todos nuestros productos son probados y controlados por un tercero para brindarle los extractos de CBD más naturales
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 20:53
Cannabis Hemp Oil CBD

100% ORGANICZNE
Dzięki polom w starannie wyselekcjonowanych mikro-lokalizacjach europejskich uprawiamy konopie certyfikowane jako ekologiczne.

ZAAWANSOWANA TECHNOLOGIA
Aby zachować czystość naszej surowej konopi, stosujemy wysoce wydajną i jednocześnie delikatną ekstrakcję CO2.

WYSOKA JAKOŚĆ GWARANTOWANA
Wszystkie nasze produkty są testowane i monitorowane przez
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 20:51
Huile de Chanvre Cannabis CBD

100% BIO
Avec des champs dans des micro-emplacements européens soigneusement sélectionnés, nous cultivons du chanvre certifié biologique.

TECHNOLOGIE AVANCÉE
Pour préserver la pureté de notre chanvre brut, nous utilisons une extraction de CO2 très efficace et en même temps douce.

HAUTE QUALITÉ GARANTIE
Tous nos produits sont testés et contrôlés par un tiers pour vous apporter les extraits de CBD les plus naturels
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 20:49
Olio di canapa alla cannabis CBD

100% BIOLOGICO
Con campi in micro-località europee attentamente selezionate, coltiviamo la canapa certificata come biologica.

TECNOLOGIA AVANZATA
Per preservare la purezza della nostra canapa grezza, utilizziamo un'estrazione di CO2 altamente efficiente e allo stesso tempo delicata.

ALTA QUALITÀ GARANTITA
Tutti i nostri prodotti sono testati e monitorati da una terza parte per offrirti gli estratti di CBD
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
Vaporgator
13. Juli um 19:42
www.t1p.de/HempStore
🇩🇪️
🇬🇧️
🤗 CANNABIS Hanf Öl CBD
❗100% ORGANISCH ️
Auf Feldern in sorgfältig ausgewählten europäischen Mikrolagen bauen wir biologisch zertifizierten Hanf an.

❗FORTGESCHRITTENE TECHNOLOGIE
Um die Reinheit unseres Rohhanfs zu erhalten, nutzen wir eine hocheffiziente und gleichzeitig schonende CO2-Extraktion.

❗HOHE QUALITÄT GARANTIERT
Alle
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 2
Johann Preslicka Wenn Dein Kopf durchsichtig wäre, könnte man sehen wie Scheisse produziert wird!
13. Juli um 19:44
Ursula Krasa Deine Geburt war ein weiterer Beitrag zur Umweltverschmutzung
13. Juli um 19:48
Vaporgator
12. Juli um 17:55
www.t1p.de/HempStore
❌CANNABIS Hemp CBD Oil Hanf Öl
❗QUALITY CONTROL ‼️

To meet our high quality standards, we collaborate with the most qualified and,best-equiped analytical laboratories that test and monitor every stage of our production and the final product. All our products undergo continous and rigorous quality assurance with verification as well as short – and long – term stability checks. This ensures the consistency of our products
... Mehr anzeigen
Buy Best CBD Oil Drops, CBD Paste, CBD Balm Online • PharmaHemp?
Free worldwide shipping for orders over 100?. The best quality CBD Products, Lab tested and Organic certified, made with CO2 extraction. CBD Oil Drops comes
www.t1p.de
Gefällt 1
1
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:23
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:39
Vaporgator daHans steckt der schiachen Blunz'n den Finger in den Po, dann pfeift sie Mexiko ... daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
13. Juli um 04:13
Johann Preslicka Du bist der beste Beweis dafür, daß ein komplett abgeschaltetes Gehirn nicht zwangsläufig zum Tode führt.
13. Juli um 19:43
Vaporgator
09. Juli um 19:01
DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE
Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram
hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP
(Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben.
Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei
den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA
in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen
auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei.
Ursula K. und Johann P.
... Mehr anzeigen
Startseite | FMA - Finanzmarktaufsicht Österreich
www.fma.gv.at
Gefällt 0
2
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 20:39
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE (daHans und seine schiache Blunz'n) Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten-Firma in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. XXX wie Mining auch gehen kann hier ... www.t1p.de/cryptofarm XXX
10. Juli um 03:02
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:40
Ursula Krasa Wenn Dummheit klein machen würde, dann könntest du unterm Teppich Golf spielen
13. Juli um 19:49
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:03
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:06
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:07
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:07
Johann Preslicka Wenn Blödheit bremsen würde, könntest du dich den ganzen Tag nicht von der Stelle bewegen!
13. Juli um 20:14
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 17:59
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:07
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:14
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 17:59
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:07
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:15
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 17:59
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:15
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE (daHans und seine schiache Blunz'n) Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten-Firma in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. XXX wie Mining auch gehen kann hier ... www.t1p.de/cryptofarm XXX
10. Juli um 03:05
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:40
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:41
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:42
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 17:59
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:15
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE (daHans und seine schiache Blunz'n) Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten-Firma in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. XXX wie Mining auch gehen kann hier ... www.t1p.de/cryptofarm XXX
10. Juli um 03:17
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:41
Vaporgator
05. Juli um 20:59
Cannabis CBD aus eigener BIO-Produktio
www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:00
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:41
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:43
Vaporgator daHans steckt der schiachen Blunz'n den Finger in den Po, dann pfeift sie Mexiko ... daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
13. Juli um 05:48
Vaporgator
04. Juli um 22:40
Cannabis CBD Shop www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:00
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:16
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:42
Vaporgator
04. Juli um 21:14
Cannabis CBD Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:05
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:16
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:44
Vaporgator
04. Juli um 21:04
Cannabis CBD Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:00
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:45
Vaporgator daHans steckt der schiachen Blunz'n den Finger in den Po, dann pfeift sie Mexiko ... daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
13. Juli um 04:17
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:18
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:28
Vaporgator
04. Juli um 20:55
Cannabis CBD Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:05
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:17
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:43
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:45
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:18
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:28
Vaporgator
04. Juli um 20:48
www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:01
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:06
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:17
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:43
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:46
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:18
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:28
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:28
Vaporgator
04. Juli um 20:42
Cannabis CBD Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:01
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:17
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:44
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:18
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Vaporgator
04. Juli um 20:35
Cannabis CBD Shop www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:01
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:17
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:44
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:18
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Vaporgator
04. Juli um 20:23
Cannabis CBD Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:02
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:17
Ursula Krasa KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
09. Juli um 21:15
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:45
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:47
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:24
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 20:17
Cannabis Shop www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:02
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:18
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:45
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 20:10
Cannabis Shop. www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:02
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:18
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:46
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:02
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:10
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:19
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:46
Vaporgator daHans steckt der schiachen Blunz'n den Finger in den Po, dann pfeift sie Mexiko ... daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
13. Juli um 04:20
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 06:43
CANNABIS SHOP ►► www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:02
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:19
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:47
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:27
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 06:07
CANNAB IS-SHOP ►► www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:03
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:19
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:47
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 05:39
Shop ►► www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:03
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:10
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:20
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:48
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
04. Juli um 05:32
►► www.t1p.de/HempStore
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:03
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:20
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:48
Vaporgator Ursula steck dir Finger in Po und pfeif MEXICO ..... daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:51
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
03. Juli um 17:01
NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------... Mehr anzeigen
Startseite | FMA - Finanzmarktaufsicht Österreich
www.fma.gv.at
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 17:41
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:20
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:49
Vaporgator Ursula steck dir Finger in Po und pfeif MEXICO ..... daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:52
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 02:54
Vaporgator Ursula steck dir Finger in Po und pfeif MEXICO ..... daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:54
Vaporgator URSULA DIE SCHIACHE BLUNZ'N STECKT SICH DEN FINGER IN DEN PO UND PFEIFT MEXIKO ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:55
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:31
Vaporgator
03. Juli um 04:42
Air Cooler USB
KÜHLEN - BEFEUCHTEN - REINIGUNG
✘ SALE nur 20€ frei Haus ✔ 40% reduziert
The portable air cooler filters hot air, dust and bacteria through its evaporative filter so that it gives off cool, fresh, clean air to make you comfortable. It is low consumption, and charged by USB. Three speed to adjust to provide comfortable temperature.

Aircooler ►► www.t1p.de/aircooler

www.Phone-Center.tk
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:03
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:21
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:49
Vaporgator URSULA DIE SCHIACHE BLUNZ'N STECKT SICH DEN FINGER IN DEN PO UND PFEIFT MEXIKO ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:56
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Vaporgator
02. Juli um 00:32
✘ up to 3% daily Crypto Forex Trading Mining 24/7

✔Legal Company with ASIC-License
(Australian Securities & Investments Commission)

Hurry Up ►► www.t1p.de/bigprofit
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:04
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:21
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:50
Vaporgator URSULA DIE SCHIACHE BLUNZ'N STECKT SICH DEN FINGER IN DEN PO UND PFEIFT MEXIKO ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:57
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:25
Johann Preslicka ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:26
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Vaporgator
30. Juni um 21:05
Lens Kit Mobile Phone 13,70€ frei Haus 10-Teile

✔ SALE nur 13,70€ versandkostenfrei
This 10PCS mobile phone lens kit is very convenient for you to use. The complete accessories can meet your shooting need and provide you nice photos. The wide angle lens is suitable to take pictures of large ranges, such as a group of people, buildings or landscape. Using macro lens, you can take pictures of a tiny object clearly in the details. With the fish eye lens, you
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:04
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:21
Vaporgator URSULA DIE SCHIACHE BLUNZ'N STECKT SICH DEN FINGER IN DEN PO UND PFEIFT MEXIKO ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:58
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:36
Johann Preslicka ACHTUNG, das geistig zurückgebliebene Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER UND ZIEGENFICKER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:53
Vaporgator
29. Juni um 21:42
SmartPhone BLUBOO S3 4/64GB 8500mAh 8Core 18:9 FHD 21MP Cam

✔ SALE nur 128€ versandkostenfrei
BLUBOO S3 equipped Android OS and MTK6750T octa-core processor, offers you sweeter operation experience. Adopting 6.0-inch big screen featuring with 18:9 FHD+ display and ergonomic design with accurate CNC curves and highlight polished process, it delivers an unprecedentedly comfortable hand feeling for you. Buit-in 8500mAH super battery, 21.0MP+5.0MP dual rear camera
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:04
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:21
Vaporgator URSULA DIE SCHIACHE BLUNZ'N STECKT SICH DEN FINGER IN DEN PO UND PFEIFT MEXIKO ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 02:58
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:36
Johann Preslicka ACHTUNG, das geistig zurückgebliebene Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER UND ZIEGENFICKER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:53
Vaporgator
23. Juni um 19:16
Joyetech eGo AIO Start Kit
✘ Top-Sale nur 12,80€
Joyetech eGo AIO Quick Start Kit - 1500mAh, is the latest all-in-one style device from Joyetech. With 1500mAh battery & 2ml e-Juice capacity, anti-leaking cup structure, childproof tank lock and e-liquid illumination LED, you will enjoy an easy and effective vaping.
►► www.VAPORGATOR.tk
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:04
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:22
Vaporgator daHANS UND SEINE SCHIACHE BLUNZ'N ... DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊
13. Juli um 01:51
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:36
Johann Preslicka ACHTUNG, das geistig zurückgebliebene Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER UND ZIEGENFICKER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:53
Vaporgator
22. Juni um 04:11
✔ SALE nur 64€ versandkostenfrei
LEAGOO M9 Quad-Cam 18:9 Full Screen Mobile Phone Fingerprint 5.5-Inch HD 2GB+16GB
3G WCDMA MTK6580A Quadcore 1.3GHz 5.5-Inch HD 1280 * 640 Pixels Touch Screen Android 7.0 2GB RAM+16GB ROM Front 5+2MP Back 8+2MP 4-Cameras WiFi GPS 2850mAh 0.1s Fingerprint. Imagine a 5.5-inch screen phone in a normal 5.0-5.2 inch body. bigger screen phone but with smaller phone body. You can use the 5.5-inch phone with only one hand. Your finger can
... Mehr anzeigen
Gefällt 0
Vaporgator daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 18:05
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden. Die MINING GROUP im Detail: daHans und seine schiache Blunz'n aus Stetteldorf in Österreich sind ... NEPPER SCHLEPPER BAUERNFÄNGER ► Ursula K. + Johann P. Österreich ◄ ► Mining Group ◄ soll, so behaupten unseriöse Vermittler „das beste Mining Unternehmen“ sein !!?? NEIN ist es NICHT, im Gegenteil, die ► Erträge gehören zu den schlechtesten in der Branche. ◄ Bis ROI erreicht wird kann es Jahre dauern, wenn überhaupt. Und ►►► illegal ist es auch, weil MG keine Lizenzen der Finanzaufsichtsbehörden hat.◄◄◄ ------------ Die Initiatoren 😊Michael P. (Deutschland) und 😊Arne U. (Mallorca) sind aus obskuren Geschäften der Vergangenheit (SocialBC myadpack u.a.) bestens bekannt, viele Leute haben viel Geld verloren. ----------- ► Unseriöse Vermittler werben mit falschen Angaben und täuschen falsche Tatsachen vor,◄ um unbedarfte Interessenten in die Falle zu locken und um selbst hohe Provisionen zu kassieren, die der Investor bezahlt. ►► Meist haben auch die Vermittler keine Lizenz, ihre Vermittlertätigkeit ist illegal und sie müssen im Falle eines Falles mit Schadensersatzansprüchen rechnen. ✘ ✘ Wer in Österreich von einem „Austria-Sponsor“ zur Teilnahme bei MG angeworben wurde, kann sich an die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA in Wien wenden (Webseite: --------- www.fma.gv.at ----------), Meldungen sind auch anonym möglich. (Button rechts oben „Whistleblower-System) ◄◄ ------------- ✘ VORSICHT FALLE ---------- ✘ Von der Investsumme werden VORAB 30% für Provisionen abgezogen, bei Auszahlung nochmal 8% Fee und die Erträge von Sa/So (28%) kassieren auch die Initiatoren. So versickert ein Großteil der ohnehin schon niedrigen Erträge in Provisions-MLM-Strukturen und in den Taschen der Initiatoren 😊Mallorca-Arne😊 und 😊Schwarzwald-Michl😊. Mit einem Verbot durch Finanzmarktaufsichtsbehörden ist, wie bei Invia, früher oder später zu rechnen und viele Investoren könnten Geld verlieren. ✘ Beweissicherung wie Screenshots, Mails etc. nicht vergessen ✘ 😊 😊 😊 😊 😊 😊 NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER 😊 😊 😊 😊 ✘ Ursula K. und ihr Lebensabschnittsgefährte Johann P. (Stetteldorf am Wagram/Österreich )✘ sowie Patrick H. (Ward/Österreich) betätigen sich für die illegale „Mining Group“ als Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Mit falschen Versprechungen und unwahren Tatsachenbehauptungen wird versucht, Investoren zu ködern, um Provisionen zu kassieren. Weder die Ref-Jäger-Affiliate noch die MG haben die erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Früher oder später wird MG von den Behörden offiziell verboten werden, wie Invia von der FMA, dann drohen Investoren hohe Verluste. ►► Zuständige Finanzaufsichtsbehörde in Österreich ist die FMA in Wien – Internetseite ►► ► www.fma.gv.at ◄◄◄ Hinweise können auch anonym gemacht werden.
09. Juli um 19:12
Vaporgator DIE SCHRECKLICH NETTE SANDLER-FAMILIE Ursula K. + Johann P. aus Stetteldorf am Wagram hat Keuler-Werbung für die illegale MINING-GROUP (Briefkasten in Gibraltar) gemacht und Kunden angeworben. Wer geschädigt wurde und sich betrogen fühlt kann sich bei den Behörden melden. Zuständig ist die Finanzaufsicht FMA in Wien -Webseite www.fma.gv.at dort können Meldungen auch anonym gemacht werden. Anzeigen auch bei der Polizei. Ursula K. und Johann P. betreiben unerlaubte Vermittlungen im Finanzbereich und können auch zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt werden.
09. Juli um 19:13
Ursula Krasa ACHTUNG, das Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER und BAUERNFÄNGER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:32
Johann Preslicka KOSTENFREI BITCOINS KASSIEREN!!! Du verwendest ohnehin google chrome oder firefox als Browser? Dann kannst du jetzt komplett kostenfrei, ohne Zeitaufwand, automatisch wenn du online bist, Bitcoins verdienen. Verrückt aber funktioniert tatsächlich! Registrieren unter: http://bit.ly/2G8KMWx Das ganze funktioniert ganz einfach. Mehr Informationen auf meinen Blog: https://www.geld-dazuverdienen.com/bitcoin
13. Juli um 04:36
Johann Preslicka ACHTUNG, das geistig zurückgebliebene Milchbubi mit einem Gesicht zum Eier abschrecken ist ein NEPPER, SCHLEPPER, BAUERNFÄNGER UND ZIEGENFICKER. Für alle Networker, die sich gerne ein großes passives Einkommen aufbauen wollen! BIZMO ist am Start und bietet ein Shareback-System, das mit keinem bisher bekannten Businessmodell vergleichbar ist. Networker und kreative professionelle Lifehacker mit ⭐ Herausforderung, ⭐ Willenskraft und ⭐ Ehrgeiz gesucht! Mache den „ Hack Of The Day „ und kassiere ordentlich ab! Nach deiner kostenlosen Registrierung erhälst Du Deinen persönlichen bizmo-Link, Zugang zur Community, Live Calls und Webinare. Werde jetzt Teil von bizmo! Jetzt wird Geld verdient ... Registrieren unter: ▶ ▶ ▶ http://bit.ly/2GHfHcN ▶ Deutsche GmbH ▶ eigene Sponsoren Seite ▶ durch Spillover automatisch Partner ▶ 36 Tage kostenlos - kein Risiko Du bist noch unschlüssig und hast noch Fragen? Mehr Informationen findest Du auf meinen Blog: ▶ ▶ ▶ https://www.geld-dazuverdienen.com/lifehack-community Da wird dir das neue Matrix System DMS leicht verständlich erklärt.
13. Juli um 04:53
Weiter


Registrieren  -  Impressum  -  Datenschutz  -  AGB  -  Hilfe / FAQ  -  Kontakt  -  So funktioniert's  -  Sprache: Deutsch | Englisch

Copyright © 2017-2018 Xenzuu™ - Alle Rechte vorbehalten.